Glamorous berlin – bloggerevent im marriott hotel berlin – baby rock my day

Unter dem Motto #GlamorousBerlin war ich letzte Woche eingeladen ins Marriott Hotel, in Berlin am Potsdamer Platz. Berlin hotel address Als gebürtige Berlinerin muss ich zu geben: wann ist man als Berliner schon mal in einem Berliner Hotel? Eher so gar nicht. Berlin hotel 3 sterne Deshalb war ich wirklich gespannt was mich erwartet. Hr hotel berlin In dem Moment, wo man das Marriott betritt, ist es fast als hätte man die Schwelle zu einer anderen Welt betreten.


Berlin hotel deals Lag neben all dem sehr freundlichen Personal und dem Interior, vielleicht auch daran, dass eine große Gruppe, die in Gala gekleidet war, mir entgegen kam.

Zur Begrüßung wurde man direkt durch die Public Relation Managerin und den Food & Beverage Manager mit einem Glas Champagner begrüßt. Berlin zentrum hotel Bis alle Bloggerinnen so langsam eingetroffen sind, gab es noch Fingerfood (erstes Bild ganz oben), was fantastisch geschmeckt hat.

Danach ging es in das hauseigene Restaurant Midtown Grill, das sich selber „US-Steakrestaurant“ nennt. Berlin hotel ellington Das Restaurant ist vom Hotel aus, aber auch von der Straße aus, erreichbar. Berlin hotel 4 sterne Das Ambiente dort war sehr angenehm, das Personal sehr professionell und zuvorkommend. Hotel berlin hamburg Serviert wurden 3 Gänge die einen Einblick in die Karte verschaffen sollten. Hep hotel berlin Als Appetizer gab es Brot mit Avocadobutter und einem Aufstrich mit Fleisch. Etap hotel berlin Dazu wurden vier tolle Salze gereicht. Berlin hotel 4 youth Ich musste mich wirklich zusammen reißen, um mir den Bauch nicht nur mit Brot, Avocadobutter mit viel Salz vollzuschlagen.

Vorab: Ich bin kein großer Fleischesser, esse so gut wie keinen Fisch und bin damit fast überall kein gern gesehener Gast, weil irgendwas zu mäkeln habe ich immer. A o hotel berlin friedrichshain Deshalb war ich auf das Menü sehr gespannt, das, was für ein Wunder natürlich fleischlastig war.

Der erste Gang war ein Tatar vom Rind mit Worchester-Sauce, Senf, Kapern, Sardellen und geröstetes Mischbrot. Art hotel berlin Rohes Fleisch hat bei mir also gleich die Alarmglocken schrillen lassen. Reservation hotel berlin Die hatten dann ganz umsonst geschrillt, den der Gang war ein Gedicht, der Senf, die Sauce, alles zusammen hat wirklich sehr gut geschmeckt (nur die Sardellen, die hab ich nicht angerührt).

Der zweite Gang war ein Thunfisch Steak mit Risotto und Spinat. Adlon hotel berlin Auch hier waren die schrilligen Alarmglocken zu vernachlässigen, denn der Thunfisch war ein Traum, zart ohne Fischgeschmack, leicht zitronig. Hotel pension berlin Auch das Risotto war auf den Punkt. Berlin hotel hauptbahnhof Volle Punktzahl kann man da nur sagen.

Der dritte Ganz war ein US Rinderfilet mit grünem Spargel und Midtown Grill Kartoffel. Check in hotel berlin Das Fleisch war perfekt auf den Punkt. Berlin hotel near airport Die beiden Saucen die auf dem Teller waren so lecker, das ich meinen Teller dann noch mit Brot sauber kratzen musste. Hotel berlin potsdamer platz Für die Bloggerinnen die sich vegetarisch ernähren, gab es auch ganz tolle Alternativen. Hotel zentrum berlin Übrigens wurden korrespondierende Weine serviert, die sehr gut zum Essen gepasst haben.

Der Hingucker des Midtown Grill ist natürlich die offene Küche, in der man die Zubereitung der Speisen mitverfolgen kann. Berlin hotel transit Zusätzlich gibt es einen großen Fleischschrank, in dem man das Fleisch begutachten und natürlich auch auswählen kann (sieht man ganz hinten im Bild).

Danach sind wir umgezogen in die Catwalk Bar, die von Michael Michalski ausgestattet wurde. Hotel adlon berlin wikipedia Dort hat der Barmanager uns dann über die verschiedenen Cocktails aufgeklärt und diese dann für uns zubereitet. Flug u hotel berlin Die Bar ist wirklich sehr trendy eingerichtet, so sitzt man z.B. Berlin hotel zavelstein auf Regiestühlen mit Namen von großen Modegrößen und an der Wand hängen Schnappschüsse von Stars. Hotel adlon berlin film Ausserdem ist auch die Bar vom Hotel aus und von der Straße aus begehbar.

50 verschieden Cocktails kann man ordern, wir haben unter anderem einen Raspberry Nights, einen Old Fashioned, einen Whiskey Moc und einen Michalsky Gold serviert bekommen. Vuelo y hotel berlin Außerdem gab es Barkeeper-Insider-Tipps, z.B. Berlin berlin hotel wie man mit Zitronen- und Orangenschalen seinen Drink aromatisiert und was Vanillestangen im Wodka zu suchen haben.

Zwischendurch wurde dann ein Frozen Cheesecake mit Früchten serviert. Berlin 4 sterne hotel Auch hier, ja ich wiederhole mich, ein Traum. Hotel berlin 10117 Für alle Teilnehmerinnen gab es ein Booklet in dem jeder Cocktail mit Zutaten vermerkt war und wir mit Polaroid-Kameras dann Fotos von denen Kreationen machen und direkt ins Buch kleben konnten.

Mein Fazit: ich habe mich an diesem Abend ein bisschen wie eine Prinzessin gefühlt. Hotel adlon berlin germany Das ganze Personal ist sehr aufmerksam und zuvorkommend. Berlin hotel fish tank Das Marriott an sich, hat schon ein tolles Ambiente und vermittelt einem ein Wohlfühl-Gefühl.

Das Essen im Midtown Grill war das beste, was ich letzter Zeit (…seit längere Zeit) gegessen habe. Berlin hotel spa Die Qualität ist deutlich herauszuschmecken, das spiegelt sich natürlich im Preis wieder, deshalb würde ich es gehobe Preisklasse nennen. 1 sterne hotel berlin Das Essen dort ist von mir uneingeschränkt zu empfehlen (ein Traum, ich wiederhole mich).

Die Catwalk Bar überzeugt mit dem Konzept und der Einrichtung. Berlin hotel design Die Preise sind hier eher der normale Durchschnitt. Berlin hotel prices Neben den Standards bekommt man hier auch Drinks aus den 20´er und 30´er Jahren. 5 sterne hotel berlin mitte Das wichtigste aber, man hat nicht das Gefühl in einer Schickimicki-Bar zu sein und die Bar hat durch verschiedene Aufteilungen in Bar und Lounge auch einen gemütlichen Aspekt.

Meine persönliches Fazit für mich selber von diesem Abend ist, man kann sich ruhig öfter in Hotel-Restaurants und -Bar trauen, gerade in Berlin ist man ziemlich auf seinen Kiez fokussiert, so dass ein Blick über den Bezirksrand auch ab und zu gut tut und sehr erfrischend sein kann.

Wer mal wieder einen besonderen Abend verbringen möchte oder „schön weggehen/ausgehen“ will, dem kann ich das Marriott auf jeden Fall empfehlen!